Bildung

Bildung

  • Bildung gehört zu den Prioritäten ghanaischer Politik
  • Seit 2005 wird allen Kindern ein kostenloser Grundschulbesuch ermöglicht.
  • Mit der Bildungsreform 2007 hat sich die Grundausbildung von neun auf elf Jahre verlängert. Sie gliedert sich in eine zweijährige Vorschule (Pre-Primary School), eine sechsjährige Primarstufe (Primary School) und eine dreijährige Mittelschule (Junior High School), vgl. Tabelle.
  • An die primäre Schulbildung schließt sich eine dreijährige verlängerte Senior High School an.
  • Die Alphabetisierungsrate liegt bei 57,9 Prozent. Die Qualität des Unterrichts leidet unter dem Finanzmangel der Institutionen und den niedrigen Gehältern der Lehrer. Weite Gebiete – insbesondere der weniger entwickelte Norden des Landes – leiden unter chronischem Lehrermangel.
  • (Quelle: Auswärtiges Amt)

    Bildungssystem