AKTUELLES

von unserem Verein, von jungen Menschen aus Ghana und was sonst noch so passiert!

Caesar

von | Okt 2019 | Erfolgsgeschichten aus Ghana

Mein Name ist Caesar Asifiri-Mintah,

ich lebe in der Eastern Region in Ghana, zusammen mit meiner Mutter und meinen vier Brüdern. Ich hörte von der Children We Care Foundation im Jahr 2010, als sie eine Jugendgruppe an meiner Junior High School gründeten.

Nach einiger Zeit trat ich dieser Jugendgruppe bei. Dort lernte ich Dinge, wie eine Berufswahl zu treffen, gutes, moralisches Denken, persönliche Hygiene als Jugendlicher und vieles mehr. Nachdem ich die Junior High School erfolgreich abgeschlossen und mir somit der Weg zur Ghana Senior High School offen stand, verlor ich alle Hoffnung, mich in der Senior High School weiter zu bilden. Es war beinahe unmöglich für mich meine Ausbildung fortzusetzen, da es für meine Brüder und mich zu dieser Zeit alles andere als leicht war. Meine Mutter hatte alleine, ohne die Unterstützung eines Vaters oder anderen Verwandten, versucht für mich und meine vier Brüder zu sorgen und meine Senior High School Education zu dieser ohnehin schon anstrengenden Aufgabe hinzuzufügen hätte dem Kamel endgültig den Rücken gebrochen (westafrikanische Redewendung, bedeutet so viel wie „hätte das Fass zum überlaufen gebracht“). Ich hatte die Hoffnung verloren. Aber, Dank Gott, kam die „Children We Care Foundation“ zu meiner Rettung. Sie bezahlten meine Schulgebühren, die Schulbücher und andere, durch die Schule anfallenden Kosten. Während meiner dreijährigen Laufbahn an der Senior High School kümmerten sie sich um mich. Somit konnte ich die Schule erfolgreich mit dem West African Senior High School Certificate Examination (WASSCE) abschließen. Danach hatte ich die Möglichkeit an die Universität zu gehen, ich entschied mich für die University of Education, Winneba (UEW), wo ich Englisch und die ghanaische Sprache (Twi) studierte. (Twi ist zwar nicht die einzige ghanaische Sprache, davon gibt es unzählig viele, allerdings mit ca. 15 Mio. Sprechern die, nach Englisch, am weitesten verbreitete). Dies war nur möglich, da Children We Care Foundation wieder meine Schulgebühren, meine Unterkunft und alle meine Bücher für die ganzen vier Jahre bezahlte. Ich habe jetzt die Universität mit „Second Class Upper Division“ abgeschlossen. Mein Traum ist es mit dem Wissen, dass ich mir als Lehrer angeeignet habe, anderen Menschen zu helfen, selber in der Zukunft eine bekannte Persönlichkeit zu werden und so meinem Land, und besonders den Armen und Bedürftigen zu helfen, so wie es die CWCF auch für mich getan hat.

Lang lebe CWCF!

Caesar Asifiri-Mintah, Ghana