Am 11. Juni war es wieder soweit. Judith Scholz kam zu ihrem jährlichen Besuch nach Deutschland. Sie brachte wie immer viele neue, beeindruckende, lustige oder auch traurige Geschichten und Eindrücke aus unseren Projekten und ihrem Leben in Ghana mit, die sie mit den interessierten Besuchern des Sommerfestes teilen konnte. Rund um den „Gottesdienst für ausgeschlafene Christen“ an der Wallfahrtskirche der Pallottiner in Vallendar-Schönstatt fand ein kleines Fest mit vielen Informationen, persönlichen Gesprächen, bunten Produkten und einigen kulinarischen Leckereien satt.